• Steuerfachwirtin als Mitarbeiterin in der Steuerkanzlei

    Steuerfachwirte

    Erfolgreich durch die Steuerfachwirtprüfung

Fachtage Bewertungsgesetz/Erbschaftsteuergesetz

Unsere erfahrenen Lehrkräfte bieten Ihnen im Rahmen von Präsenzunterricht eine fundierte Vermittlung der bedeutenden Themen des Bewertungs- und Erbschaftsteuerrechts.

Unser didaktischer Lehrgangsaufbau ermöglicht es Ihnen, Ihr Wissen in diesem Fachgebiet systematisch aufzubauen oder aufzufrischen. Wir legen besonderen Wert auf unsere Lehrmaterialien, die gezielt auf den Unterricht ausgerichtet sind und zahlreiche Beispielsfälle enthalten. Diese Unterlagen sind sowohl in gedruckter Form als auch digital verfügbar.

Den Abschluss des Lehrgangs bildet eine 3-stündige Klausur, die Sie zu Hause schreiben und einreichen können. Diese wird gescannt auf unserem Campus hochgeladen, um von unseren Fachleuten bewertet zu werden. Somit haben Sie von Anfang an die Gelegenheit, Ihre Fertigkeiten in Bezug auf Klausurtechnik und -taktik im Bereich der Bewertung und Erbschaftsteuer zu entwickeln.

Falls Sie die Thematik flexibel und ohne größeren Reiseaufwand vertiefen möchten, besteht auch die Option, unser passendes LeO-Paket zu buchen.



Lehrgangsinhalte

  • Bewertung von Kapitalforderungen/-schulden, wiederkehrenden Nutzungen und Leistungen
  • Bewertung des Grundvermögens
  • Bewertung des Betriebsvermögens (Einzelunternehmen, Personengesellschaften, Kapitalgesellschaften)
  • Steuerpflicht für ErbSt und SchenkSt
  • Ermittlung des steuerpflichtigen Erwerbs (Steuerbefreiungen, Nachlassverbindlichkeiten, Freibeträge)
  • Steuerberechnung


Lehrgangsbestandteile

  • 4 Unterrichtstage
  • 1 Klausur (3 Stunden)
  • Online-Korrektur Ihrer Lösung (Scan und Upload Ihrer Klausur auf unseren Campus)
  • umfangreiche Lehrhefte in Papierform und zusätzlich digital
  • Zugriff auf die digitalen Inhalte im Campus bis 31.12. des schriftlichen Prüfungsjahres

TERMINE

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
Bitte beachten Sie mögliche Hinweise im Beschreibungstext.

Die Lehrgangsgebühr ist bei Lehrgangsbeginn zu zahlen.

* berufsbegleitende Fachtage an Wochenenden

DOWNLOADS

Loading