• STEUERBERATER

    Erfolgreich durch die Steuerberaterprüfung

Das Berufsbild des Steuerberaters

Der Steuerberater ist aufgrund langjähriger und anspruchsvoller Ausbildung ein kompetenter Berater und Begleiter. Sie verschaffen sich mit der Weiterbildung zum Steuerberater sehr gute Berufschancen sowie ein sicheres Arbeitsumfeld. Das Leistungsangebot umfasst von der Deklarationsberatung, die vor allem die Hilfe bei der Erstellung von Steuererklärungen und die Überprüfung von Steuerbescheiden beinhaltet über, die Gestaltungsberatung, womit die vorausschauende Beratung für eine optimale Steuergestaltung gemeint ist bis zur Durchsetzungsberatung, also die Vertretung von Steuerpflichtigen gegenüber der Finanzverwaltung, auch vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof.

Laut der Bundessteuerberaterkammer sind derzeit knapp 95.000 Steuerberater in Deutschland tätig - 70 % davon selbstständig. Der Berufstand wächst stetig, was zeigt, dass die hohe Attraktivität des steuerberatenden Berufes unverändert geblieben ist.

Welche Aufgaben übernimmt ein Steuerberater?

Die Aufgaben eines Steuerberaters sind sehr abwechslungsreich, da dieser ständig mit verschiedenen Berufen und Unternehmen zu tun hat. In allen drei zuvor erwähnten Beratungsgebieten fallen steuerliche Dienstleistungen an. Dazu gehören insbesondere Dienstleistungen bei der Erfüllung von Rechnungslegungspflichten, die Erstellung sämtlicher Steueranmeldungen und Steuererklärungen, die Vertretung gegenüber der Finanzverwaltung, die Teilnahme an steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Außenprüfungen, die Hilfeleistungen in Steuerstraf- und Bußgeldverfahren sowie die Beratung und Vertretung in steuerlichen Angelegenheiten.

Durch die fortschreitende Digitalisierung befindet sich der steuerberatende Beruf im Wandel. Nicht nur die Prozesse in der Kanzlei werden Schritt für Schritt digitalisiert sondern auch die Kommunikation mit den Mandanten. Es kommt also zu einer umfassenden und in allen Bereichen vernetzten Steuerberatung. Die Konzentration liegt also auf der Kernkompetenz Steuerberatung und die Erfassungs- und Deklarationsaufgaben geraten Schritt für Schritt in den Hintergrund. Der steuerberatende Beruf bringt also enorme Zukunftschancen mit sich.

Die Standardleistungen wie die Finanz- und Lohnbuchhaltung sowie die Steuererklärungen werden in Zukunft durch Software ersetzt. Das Betätigungsfeld eines Steuerberaters wird sich also ausweiten, sodass die Bereiche der Unternehmensberatung, der Existenzgründung sowie auch der Insolvenzverwaltung an Bedeutung gewinnen. Die Aufgaben reichen also von der Festlegung von Unternehmenszielen, über die Finanz- und Investitionsplanung sowie dem Controlling bis hin zum Chancen- und Risikomanagement.

Persönliche Beratung

Saskia Hartnack
Leitung Kundenberatung, Präsenzlehrgänge, Förderungen
Telefon: 0 50 41.94 24-36