• Steuerberater nach der Bestellung bei der Arbeit

    Steuerberater

    Erfolgreich durch die Steuerberaterprüfung

Fachwoche Bilanzsteuerrecht

Die Fachwoche Bilanzsteuerrecht (BilStR) dauert sieben Unterrichtstage und setzt unbedingt das Beherrschen der Buchführungs- und Bilanzierungstechnik und möglichst Zivilrechtskenntnisse (HGB, BGB) voraus. Vermittelt werden vor allem die Rechtsgrundlagen der handelsrechtlichen Rechnungslegung und der steuerlichen Gewinnermittlung.

  • Handelsrechtliche Rechnungslegungsvorschriften §§ 238 bis 278 HGB
  • Gewinnbegriff im Allgemeinen (Betriebsvermögen, Privatvermögen, Einlagen, Entnahmen) § 4 Abs. 1 EStG, § 8 EStDV, R 4.2, 4.3 und 4.7 EStR
  • Steuerrechtliche Gewinnermittlung bei Kaufleuten § 5 EStG, R 5.1 bis 5.7 EStR
  • Einkommensteuerliche Bewertungsvorschriften § 6 EStG, R 6.1 bis 6.5, R 6.7 bis 6.15 EStR, § 9a EStDV
  • Steuerrechtliche Reinvestitionsrücklagen u.Ä. § 6b EStG, R 6.6, 6b.1 bis 6b.3 EStR, § 7g EStG
  • Absetzung für Abnutzung § 7 EStG, § 11c EStDV, R 7.1 bis 7.4 EStR

LEHRGANGSDETAILS

7 Tage
1 Klausur

TERMINE

Springe
13.10.2020 - 19.10.2020
Preis:
875,00 EUR1

DOWNLOADS

Loading